3 h Enduro Plate 2012

Geländesport Nordostler erfolgreich in Plate
 
Es ist Herbst, das heißt es könnte auch mal nass sein.
Und so war es auch an diesem Sonntag, den 14.10.12, in Plate. Es regnete die ganze Nacht, auch noch am Morgen als wir uns auf den Weg zum Motodrom zum 3h-Enduro-Rennen machten. Aber pünktlich zur Ankunft hörte es auf zu gießen und wir konnten vor Ort alles ausladen. Fix anmelden, technische Abnahme, Transponder und dann noch die Schlüsselstellen der 4,8km langen Strecke anschauen, die uns Knoper präzise zeigte. Da er schon einen Tag zuvor anreiste, die Strecke komplett anschaute und uns alles Nennenswerte berichten konnte. Die stehenden Traktorenreifen, die Betonplatten an zwei verschiedenen Stellen sowie den Anhänger, der einmal über-und einmal unterquert werden musste.
Da der Regen die Strecke regelrecht aufgeweicht hatte, war es extrem rutschig. Damit klar zu kommen fiel mir gerade am Anfang sehr schwer, aber nach ca. einer Stunde habe ich mich an die Strecke gewöhnt und konnte mich Platz um Platz nach vorn kämpfen.
Am Ende ließ ich mich auf dem 2.Platz in der Hobby-Klasse E3 hinter einem weiteren Geländesportler, nämlich Stefan Holz, nieder. Aber auch andere GSNOler zeigten, dass sie mit den Bodenverhältnissen vor Ort sehr gut zurechtkamen: Ben erreichte auch wieder einen Podiumsplatz und durfte sich über den 3.Platz in  der Klasse HE2 freuen. Knoper erfuhr sich den 10.Platz in der starken Senioren-Klasse.
Auch weitere MC Wolgaster waren erfolgreich:
Gerrit Helbig wurde E3- und Championat-Sieger, René Kuhn wurde 4-ter in derselben Klasse.
Tony Brumund erreicht den 3.Platz in der Klasse E1.
Den 4.Platz in der Klasse E2 und ebenfalls erfolgreich mit Pokal war Marcus Hermann.
 
Glückwunsch an alle!!!
 
Olli#609
 
 
 
Weitere Infos unter:
http://www.kujahns.de/1cms/index.php?option=com_content&view=article&id=1211:wolgaster-gerrit-helbing-bester-endurofahrer-in-plate-beim-3-h-enduro&catid=2:enduro&Itemid=8