3 h Enduro Fürstenwalde 2012

Am 08.09.2012 reisten die Geländesport Nordost Fahrer, die in der Norddeutschen Geländemeisterschaft um Punkte kämpfen, nach Fürstenwalde zum 3 h Enduro Rennen. Um 13 Uhr gingen die Fahrer der Klasse E1 an den Start, dann die E3, gefolgt von der E2, darauf die Senioren und Sportfahrer. Zum Schluss die Klassiker und die Teamfahrer. Leider kam es direkt nach den Start der Klasse E2 zu einem schweren Unfall, so dass das Rennen abgebrochen wurde. Der Start wurde eine Stunde später wiederholt. Die 7,1 Km lange Strecke ging über die Sand-Cross-Bahn hinnein in den Wald. Singeltrail Passagen und ein paar Baumstämme warteten dort auf uns. Auch hier war der Untergrund sehr sandig, es war überall sandig um das gleich zu sagen. Eine schöne Sache dachten sich die Mitglieder vom MC Fürstenwalde mit den Hindernissen aus. Reifen (stehende, Reifenfeld, größere Tracktorenreifen liegend), Bahnschwellen,  Baumstämme, Kabeltrommel usw. Es war ein schönes Rennen, eine schöne, sehr anstrengende Strecke, durch den schweren tiefen Sand auch sehr kraft- und konditionsraubend. Leider kam an manchen Stellen irgendwelcher Schrott zum Vorschein, wodurch auch leider Zwei unserer Jungs frühzeitig ausfielen.

 

 

FOTOS:

http://www.mc-fuerstenwalde.de/galerie-details/items/ec-2012-caro.html

http://www.mc-fuerstenwalde.de/galerie-details/items/ec-2012-rene.htm

 

ERGEBNISSE:

http://www.mc-fuerstenwalde.de/enduro-pokal.html